Eigentlich geht mir diese ganze Selbstdarstellungsgeschichte ziemlich am Nerv,
dass die eigene Person vom feinfühligstem, sensiblestem und intelektuellem Schlag ist ist ja sowieso klar.
Es geht mir einfach auf die Nerven, andauernd seitenlange Aufsätze über sich selbst und die kleinen Dingen des Lebens zu lesen.
Ego, ego, ego.
Dieses Ego. Davon sollte man weder zu viel noch zu wenig haben.
Ich habe eher manchmal zu wenig, denke ich.
Wobei wir kurz bei mir wären (kurz! Und keine Sorge XD ich werde NICHT alles aufzählen was ich mag, von heißer Schokolade über Kringelsocken bis zu Regen auf warmen Asphalt)
Ich bin 14. Ich komme aus Wien.
Mein eigentlicher Name ist Mafalda. Ja den GIBT es ^______^
Ich habe außer Fotografie keine wirklichen Hobbies,
-wenn man Musik hören nicht dazu zählt-
dafür aber eine Menge Interessen.
U-Bahn fahren zum Beispiel. Street Art oder halt Graffity zum Beispiel. Parks und so weiter, zeichnen, schreiben, lesen.
Jah...
Ich geh' seit diesem Jahr auf die Graphische, es macht Spaß dort.
Wenn ich fotografiere dann (digital) mit der Canon 350D,
wenn analog dann entweder Canon AT-1, der guten alten Holga und einer Lomo Fisheye 2.
Tut mir leid, das war jetzt kein schriftstellerisches Meisterwerk aber bin im Moment etwas einfallslos....



Gratis bloggen bei
myblog.de