Harten Kampf um einen Haufn Mist

Samstagabend noch kurz was hier reinschreiben <:
Wir haben ein Dach-
das ist ja eigentlich nichts Neues.
Doch dass dieses Dach begehbar ist und dass man von dort SO einen Ausblick hat, das weiß ich erst seit ner Woche.
Freitag war ich oben-
und es war atemberaubend.

So wunderschön, der verdunkelte Himmel, die Dächer in der strahlenden Sonne, der Frühlingswind, der Ausblick, Wien.
Ich kann vom AKH bis zur Sternwarte alles sehen. Sogar das Riesenrad. Und die Karlskirche. Den Stephansdom. Es ist wie Google Earth nur in Echt.


hör das, während du die Bilder ansiehst! Mir sind die Tränen gekommen, so schön war diese Stimmung.






Ich kann es im Moment nicht in Worte fassen-
is ab jetzt mein neuer Lieblingsplatz in unserem Haus.




Freitagabend war die Atmospähre ganz anders. Neonlicht, Rauch, Bier, Musik... hell yea...^^
ich hab ein Foto gemacht dass irgendwie gut zu dieser Absturzjugend ^^ passt-
auch wenn wir aussehen wie Nutten die halbnackt am Boden kauern...



So eine Handykamera ist eig fast sowas wie ne digitale Lomo
du musst sie zu schätzen wissen!
14.3.09 19:59
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de