n kleiner test

 

I like it, aha aha i like it! 

alte Zeiten werden wieder wach! Tony Hawks und so. Ach da waren wir noch Kinder.

1.6.08 22:55


Werbung


heute is nich so viel. Glaub ich. Ach ja, wir haben Stopmotion gemacht. Is recht gut geworden, wenn wir mal mit diesem Vegas klarkommen, lad' ichs hoch. Also dann.

2.6.08 22:22


Geburtstach

joah, alles ganz normal heute. Bis auf den Geburtstag :'D
In Mathe hab ich das Abschlussgedicht verfasst
ich poste es weil ich nix anderes zu tun hab und ichs hier noch nicht gespeichert hab :

In der Ersten waren wir alle noch ganz klein
Kamen zum ersten Mal ins Gymnasium hinein

Die anderen wurden schüchtern beäugt
Und kleine Freundschaften erzeugt

Zewi Woche später waren das nur noch vergangene Sachen
Und jeder wollt' mit dir Freiarbeit machen

Im Winter kam dann Julian dazu
Und fügte sich ein im Nu

Dafür verließ und Professor Fössl, sie wurde schwanger
Doch wir stelleten sie nicht an den Pranger.

Wenn man dauernd hat süße Kinder im Laden,
wer will da nicht selbst eines haben?

Wir bekamen einen neuen KV
Kerschbaumer hieß die neue Frau

Alle zitterten, sie lehrte Mathe
Doch sie hielt die hohe Latte

In der Zweiten kamen erste Beziehungen auf
Alle waren so verliebt drauf :]

Auch der Skikurs war etwas neues für die 2C
Voller Snowboards, Discos und viel Schnee!

In der Dritten verschwanden die Heiligenscheine
Betragensnoten sanken ab wie Steine

Steckdosenspiele und Schwänzereien
Wollten sie und einfach nicht verzeihen

Der Skikurs kam wieder, unser letztes Jahr
Dann waren auch schon die Fereien da.

Von der Klugen war niemand berauscht
Und schnell wurde Lukas gegen Avi geauscht

Nur noch 7 gegen 18, die Jungs in der Unterzahl
Für die Mädchen eine reine Qual

Und als auch Phillip endgültig verschwand-
er ging nach Deutschland -
WAren nicht wirklich alle außer Rand und Band

Auf Schullandwoche waren alle gut drauf
sie trauten sich in den Hochseilgarten hinauf

Zum Glück sprang niemand hinunter
Und die Lamas hielten und munter

VOn Poprock bis Metal, wir sind verschieden
Und trotzdem können wir uns lieben =)

Die kleine 1C ist erwachsen geworden
vielleicht stellt sie die Promis von morgen

Mit diesem Gedicht verabschieden wir uns
Wir danken für die schöne Zeit
Voller Freund und Manchmal Leid,
von Schule, Schülern, Lehrern und Haus
Denn die Unterstufe ist jetzt aus....

Wie traurig. Es ging so schnell. Und jetzt sind alle zwei Köpfe größer und tragen Make-up. Schluchz.

 


3.6.08 23:05


Bye bye mein Keller XD



 

 

 

 

 

 

 

 

....
Eigentlich sollte ich auch mit der analogen sowas machen können, einfach crossen und ähm ja. So ein Unterwasserteil wär schon geil o__O Die Doppelbelichtung wird vielleicht schwer aber ich schaus mir mal an :D

Der Keller hat heute wie geagt ein paar (haha) Konkurrenten bekommen XD Grace Kelly, in die Querflöte und dann noch eine Modenschau

klick

das mochte ich sehr gern ;; adieu & bis morgen

4.6.08 22:56


Uhwahu.


Also ich find die toll. Nur passt mir sowas? Vlt lässts sichs ja nachnähen. Überhaupt ich denke, die Zeit für eine Bluse ist gekommen.

ich dachte an sowas XD Mit einer Röhre und der Französenmütze,mhm
Und ein gestreiftes Tee, today I saw one and I just thought that it looked awesome!

UND so ein Gelee stricken, oh jaa :D Große Pläne, wenig Zeit -___- hrmpf

Stylah!
facehunter.blogspot.com


chill...



7.6.08 22:24


Lass uns zu zweit ertrinken in Selbstmitleid...

Oder eben allein.. echt ich könnt heulen
Geschichte Referat verlängern, lernen Georeferat verlängern, lernen, Überraschung fertigmmachen, zum Copyshop bringen, Mathe lernen,Mathe lernen, Chemie nachschreiben, Chemie lernen, Judofest, Nova Rock, Babysitten, Querflöte, Stop Motion, in die Stadt gehen und den Film ausknipsen, den Film entwickeln lassen, warten bis das blöde docx- Dokument angekommen ist, Stop Moton zusammenfügen, Stopmotion-Musik finden, Stopmotionmusik einfügen, essen, schlafen, Selbstmitleid haben....

 

DAS IST ZU VIEL FÜR ARMES KLEINES MAFO!  


  
8.6.08 12:21


Alberto Korda

bekannt geworden als Korda (* 14. September 1928 in Kuba; † 26. Mai 2001 in Paris), war ein kubanischer Fotograf.

Nachdem am 4. März 1960 der mit Waffen und Munition beladene belgische Frachter „La Coubre“ im Hafen Havannas explodierte, fand am Tag darauf unter der Anteilnahme von 100.000 Leuten, darunter Simone de Beauvoir und Jean-Paul Sartre, auf dem Friedhof Cristóbal Colón die Trauerfeier für die dabei getöteten „Anhänger der Revolution“ statt. Während Castros Trauerrede schuf Korda „zufällig“ eine der bekanntesten Bildikonen des zwanzigsten Jahrhunderts: Das Porträt des Guerrillero Heroico (des heldenhaften Widerstandskämpfers) Che Guevara (der dabei nur kurze Zeit anwesend war).

Korda selbst erhielt für die jahrzehntelange Vermarktung seines berühmten Fotos kein Geld. Erst als im Jahr 2000 der Wodka-Hersteller Smirnoff damit warb, klagte er und erhielt 50.000 USD Schadenersatz, die er für kubanische Kinder spendete.

 

 

8.6.08 12:55


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de